League of Legends Worlds 2020 in Shanghai angekündigt – League of Legends

Die Weltmeisterschaft in League of Legends in diesem Jahr ist datiert. Dabei wird das Konzept an die aktuelle Corona-Pandemie angepasst und es wird nun Shanghai gespielt.

Eigentlich reisen die Worlds in LoL durch verschiedene Städte.

In diesem Jahr muss Veranstalter und Entwickler Riot Games auf die Corona-Pandemie reagieren. Vom 25. September bis zum 31. Oktober wird im chinesischen Shanghai gespielt. Das Finale wird im Pudong Soccer Stadium ausgetragen.

So habe man als Veranstalter mehr Einfluss auf die äußeren Faktoren. Das kommunizierte Riot am Samstagmorgen. Ob Fans vor Ort sein werden, ist noch offen. Fernab davon soll eine “virtuelle Fan Experience” geboten werden.

Außerdem gab es einigen Änderungen für die Zukunft der Worlds. 2021 soll es eine China-Tour geben und Nordamerika hätte als Austragungsort erst 2022 wieder ein Chance. Eine schon länger bekannte Änderung ist die Aufstockung auf 24 Teams bei der WM.

Amtierender Weltmeister ist FunPlus Phoenix, das sich 2019 im Finale in Paris gegen G2 durchsetzte.

Mehr zu League of Legends?

  • Hier findest du alles zum Spiel.
  • Die besten Bot-Lane Matchups
  • Riot produziert Reality-TV-Show für LoL.

Freut ihr euch auf die Worlds? Schreibt es uns bei Social Media oder direkt auf Discord!

Gebt uns hier gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: LoL Esports Flickr


Source: Read Full Article