Trauriger Trend – Warzone-Hacker zeigt Cheats im Interview

Ein Cheater in Call of Duty: Warzone hat öffentlich gezeigt, welche Cheats er nutzt und wie es auf seinem Bildschirm aussieht. In einem ungewöhnlichen Interview mit dem Youtuber “Rara” erklärt er, warum er das tut.

“Boricua Rage Gaming” ist der Name des Cheaters, der regelmäßig auf Facebook streamt. Schämen tut er sich nicht für seine Taten – ganz im Gegenteil. Sein Gameplay mit den Cheats wird sogar vollständig gezeigt. Im Interview mit dem Youtuber “Rara” spricht er darüber, wie er diese Cheats nutzt und warum er trotz Banns von Activision weitermacht.

https://youtube.com/watch?v=JU_6rovaICw%3Ffeature%3Doembed%26enablejsapi%3D1%26origin%3Dhttps%3A

Mithilfe seines Gameplays will Boricua Rage Gaming laut eigener Aussage genügend Transparenz zum Thema Cheating in Call of Duty: Warzone herstellen. Zuschauer sollen sehen, wie es aus der Sicht eines Cheaters auf dem Kampffeld aussieht. Obwohl es zahlreiche andere Cheater gibt, sieht er sich als einer der wenigen, die ihr Vorgehen zugeben.

Der Cheater hackt zwar nicht selbst das System in Warzone aus, bedient sich jedoch einer Website, die ihn mit Cheats versorgt. Dazu gehört ein Aimbot und ein ESP (Extra Sensory Perception). Letzteres führt dazu, dass sämtliche Gegner auf der Karte angezeigt werden, selbst durch Wände hindurch und mit der Distanz zum Cheater.

Er verbirgt zusätzlich seine IP-Adresse mit einem Hack, um nicht direkt in das Radar von Activision zu geraten. Zudem erstellt sich Boricua Rage Gaming kontinuierlich weitere Accounts, um für später noch ungenutzte für einen Neuanfang zu haben.

Boricua Rage Gaming will weiterhin mit Cheats spielen, obwohl Activision gegen Betrüger vorgeht und in den vergangenen Monaten hunderttausende Cheater bannte. Der Cheater selbst hat laut eigener Aussage 80 Accounts während der Bann-Welle verloren.

“Wir brauchen Activision für einen Anti-Cheat, der funktioniert”, sind sich Boricua Rage Gaming und Rara während ihres Gesprächs einig. Doch solange der milliardenschwere Publisher mit den Entwicklern Treyarch und Raven Software keine effektiven Lösungen gegen die Cheats findet, bleibt das Problem mit dem unfairen Spiel bestehen.

Video: CoD WTF-Moments #5 mit Flöten-Controller

Mehr lesen:

    • Wann kommt das Ranked-Play in Warzone?
    • Call of Duty – League-Play in COBW bestätigt
    • Großer Warzone-Patch – endlich wieder spielbar?
    • Doppelte XP für Warzone und Cold War

    Sollte sich der Cheater Activision stellen und dabei helfen, das Problem in Call of Duty zu lösen? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
    Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

    Bildquelle: Activision

    Source: Read Full Article